Probenähen | das Webbandhotel von greenfietsen

Hi :-)

Ordnung ist das halbe Leben ;-)
So hat sich Katharina aka greenfietsen offenbar vorgenommen in sämtlichen Nähzimmern und -ecken aufzuräumen.
Letzten August hat sie damit angefangen und ihr eBook "Nadelbuch" rausgegeben. Das ist das kleinere im Bild.
Und das größere im Bild ist ihre neuste Idee, das Webbandhotel!
Das ist wirklich groß! Auf ihrem Beispielfoto dachte ich erst an etwas kleineres, so in DinA5, aber beim Zuschnitt hab ich dann gestaunt... es ist größer als DinA4.

Was ja auch logisch ist, sonst wär's ja eine Pension und kein Hotel.
Im eBook waren als Verschluss Druckknöpfe oder Steckschlösser vorgesehen... ich hab mich aber nicht dran gehalten ;-) und mir so einen schwuppdiwupp Gummiverschluss wie er an Kladden oft dran ist installiert. Denn das Webbandhotel ist ja wie eine Kladde. (...und das mochten auch ein paar der anderen Probenäher, so hat Katharina die Anleitung zum Gummiverschluss mit ins eBook aufgenommen!)
Super, oder? Alles schön aufgeräumt! Bin gespannt was Katharina als nächstes verstaut ;-) !

Magst Du auch aufräumen?
Dann los, eBook gibt's im greenfietsen DaWanda Shop!
Oder magst Du erst noch ein paar mehr Bilder sehen?
Nagut, guck mal bei greenfietsen!

Viel Spaß beim Selbermachen!
Verlinkt bei:

Probenähen | Ansel - eine Kameratasche

Hi :-)

da Sew Sweetness echt schöne Taschenschnitte anbietet, gibt es diese auch ins Deutsche übersetzt bei der Näh-Connection.

Gerade frisch eingetroffen ist die ANSEL Kameratasche und ich hab sie gleich mal ausprobiert:
Die einfach-eckige Form gefällt mir gut. Ist wie eine Kiste. Durch diverse Verstärkungen, Fütterungen und Auspolsterungen, ist sie auch fast so stabil, wie ein Kiste ;-) und dennoch ganz sanft zu deiner Kamera!
Der Deckel lässt sich sicher verschließen durch zwei Steckschnallen.
Von hinten ist sie schön schlicht.
Durch einen verstellbarer Trennsteg... oder ist das eine Trennwand? Wer weiß das schon... ;-)
...und drei einfache Innentaschen und eine Reißverschlusstasche im Deckel (da hab ich doch jetzt echt vergessen ein Foto von zu machen, aber okay, eine Reißverschlusstasche kannst Du Dir sicher vorstellen ;-) ) lässt sich alles Nötige gut verstauen.

Die dicke, dicke Schaumstoffauspolsterung ist auch gar nicht schwer zu verarbeiten! Die wird nämlich - an passender Stelle - einfach eingeschoben und muss nicht genäht werden.

Neugierig? Kamera ohne Tasche? Geschenkidee?
Dann los:
Liebe Grüße und viel Spaß beim Selbermachen!








P.S. Falls Du sie nicht selber nähen magst: Ansel bei DaWanda


Flohmarkt der selbstgenähten Taschen

Hi!

Schau doch mal auf meinem Taschenflohmarkt vorbei!

Ich hab so einige, die ich hergeben mag... bzw. muss, denn mein Taschenlagerplatz ist leider überfüllt und ich kann ja auch nicht an jedem Tag im Monat eine andere... naja, Du verstehst schon, oder?
Zum Beispiel kann ich dieses Set nicht mehr so gut brauchen, weil mein neues (unglaublich groß geratenes Handy) da nicht mehr rein passt...
Die "Pack's ein" von farbenmix mag ich sehr gerne, aber sie hat beim Enemenemuh verloren ;-)
Die kann weg, weil ich eine ähnliche - aber viel coolere - aus einem alten Bundeswehrzelt genäht habe, die ich noch ein bisschen viel mehr mag als die Apfeltasche...

Also guck doch mal vorbei, vielleicht magst Du mir was abnehmen?!!
TASCHENFLOHMARKT

Viel Spaß,

Beliebte Posts

AKTUELL

Probenähen | MyBag von Keko-kreativ