Klamotte | schnell noch ein Paar Shorts genäht

Hi :-)

Ja, ich weiß der Sommer geht zu Ende! Und ich freu mich auf niedrigere Temperaturen!
Aber für die letzten heißen Tage habe ich mir noch schnell eine kurze Hose genäht. Ich mag kurze Hosen nicht, daher hatte ich nur zwei und so musste noch schnell eine her, nur kann ich bei der Hitze ja nicht einkaufen gehen! Also blieb nur Selbernähen! Ist eh besser!

Als Schnitt habe ich den (kostenlosen) Schnitt für eine Sommerhose von Brigitte genommen und einfach die Beine kurz gelassen!
Für Hotpants bin ich zu alt, Bermudas sind zu warm, also hab ich irgendwas dazwischen genommen!
Der Jeansstoff ist ganz leicht und stretchig. Den mit den Pünktchen habe ich ja schon zu einem Amy-Sommerrock verarbeitet und das vorhandene Stückchen (1,35 x 0,50 Meter) mit Ankern (ist leider ausverkauft) hat grad für eine Shorts gelangt.
Der Schnitt sieht keine Taschen vor, ich brauch die aber dringend, ich weiß sonst nicht wohin mit meinen Händen! Daher hab ich einfach welche aufgenäht!

Die Hose ist bequem und sitzt gut, aber ich bin trotzdem froh, wenn mich das Wetter bald wieder meine langen, selbstgekauften ;-) Jeans tragen lässt!

Liebe Grüße + viel Spaß beim Selbermachen!

1 Kommentar:

  1. Ich bin gespannt, wann ich die erste selbstgenähte (lange) Jeanshose bei dir sehe. ;-) Die kurze ist dir jedenfalls super gelungen. Gefällt mir sehr gut - so mit den Ankern, den Taschen für die Hände und der weißen Kordel. :-)

    Ahoi und liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen

Huhu! Ich freue mich sehr, sehr, sehr über Deinen Kommentar!

Beliebte Posts

AKTUELL

farbenmix | Adventskalender 2017 | Strandläufer