SEW ALONG bei Emma | Taschenspieler 2 | Kosmetiktasche

Guten Morgen!
Frühstück gibt's bei Emma!

Woche 5 - die Kosmetiktasche der Taschenspieler 2 CD von Farbenmix!

UMPF... nee, mit so Falten? Find ich nicht sooo.... schön.
Trotzdem genäht! Klar, ich mache sew along, also mache ich sew along!

Doppel UMPF, das ist so eine Art Schwiegermuttergeschenk geworden... ich hab auch nicht meinen schönsten Stoff genommen, eher so den, der mal weg muss...
Aber sie hat beim Nähen schon Spaß gemacht! So in Falten legen, war ma' was anderes, nää! Und schnell ging's auch!
Nun stand sie erst mal da, dann hab ich sie irgendwann mit ins Schwimmbad genommen - das Grün passt zufällig zu meiner Schwimmtasche - doch wir sind keine Freunde geworden.

Aber was tun, ich "muss" ja drüber bloggen und dann sowas? Es ist nicht mal eine Wolke dran, sie ist einfach nur tannen-gras-dunkel-jäger-oder-was-weiß-ich grün.

Geht nicht, also nochmal eine Kosmetiktasche, aber ohne Falten! In der Anleitung gibt es ja auch eine faltenlose Alternative. Die hab ich aber gar nicht genäht, weil die aus dem Schnittteil für's Innenfutter sein sollte.
Ich hab die Außenschnitteile einfach um die Nahtzugabe verkleinert und vier mal zugeschnitten.
Den einfachen Baumwollstoff habe ich vorher mit Bucheinschlagfolie (nicht klebend) bebügelt (hatte kein Wachstuch), es war ein Experiment, das mit der Frischhaltefolie ist gescheitert... :-)
Zwischen Folie und Bügeleisen war natürlich Backpapier!!
Der Stoff ist jetzt irgendwie tütig, fühlt sich wie Papier an und hat nach dem Wenden ein interessantes Muster gekriegt.

Und guck:


Also sie hat zumindest eine Wolke, sonst nicht gerade ein Glanzstück, ach naja... manno!
Aber die Tropfen hängen frei, wahrscheinlich verliere ich sie bald, ach naja... auch manno!

Mein Label hab ich auch vergessen, ach naja... auch manno!
Benutzen werde ich sie! Die beschichtete Seite ist außen, das macht für mich mehr Sinn, denn meistens stelle ich meine Kosmetiktasche im Waschhaus auf einem Campingplatzes ab, so möchte ich sie von außen abwischen können! Innen ist nicht nötig!

Hmm, so viel Text für so eine kleine Tasche. Sonst versuche ich mich immer gaaaanz kurz zu halten, wer hat schon Zeit alle die Geschichten, die um die Sew Along Taschen entstehen zu lesen... ;-)

Und nun pssssst, ab zu Emma und all den anderen Kulturtaschen!
Bis nächste Woche,
Jana

Kommentare:

  1. Muhahaha. So gehts mir auch. Danke! Trotzdem find ich die Jägertannengrünfaltenallesuni Tasche interessant. Und die mit der Wolke total schick. Auch wenn ich ebf befürchte, die Tropfen verschwinden beizeiten :(
    Kopf hoch, der Stofflook mit Buchhülle ist jedenfalls toll!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :-) Danke!
      Macht ja nix, wenn die Tropfen weg sind, regnet es eben nicht mehr!

      Löschen
  2. Ach naja... menno, ich mag sie :o)
    Gerade diese Geknitterte in Verbindung mit einer Regenwolke, das hat schon was.
    Vor allem hast Du ungewollt nochmal eine Tasche mit Falten genäht.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, mir passiert Ungewolltes oft beim Nähen ;-)
      Danke für's Kompliment!

      Löschen
    2. Beim Nähen ist doch die Kunst, Ungewolltes so darzustellen, als ob es gewollt wäre! Und perfekt hat man das geschafft, wenn man hinterher Lob kassiert ;o)

      Löschen
  3. Die knittrig blaue Wolkentasche ist ja zum wegmopsen schön!!!
    Dunkles grün ist auch nicht so meins, aber trotzdem finde ich sie hat was ;-)
    GLG
    Nadine

    AntwortenLöschen
  4. Das Wolkentäschchen ist echt toll !
    LG Ellen

    AntwortenLöschen
  5. Ich finde beide Versionen sehr hübsch! Die blaue erinnert mich irgendwie an meine Schwimmzeiten - ich weiß auch nicht genau warum... Auf jeden Fall ist die Wolke wieder da :-)
    Liebste Grüße, Dominique

    AntwortenLöschen
  6. Sehen beide schön aus und die grüne finde ich richtig edel (auch wenn ich nicht deine Schwiegermutter bin) ! :)

    LG Heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :-) ...meine Schwiegermutter liest das hier zum Glück nicht!
      Vielleicht wärst Du die lustigere Schwiegermutter...
      Danke für Dein Kompliment!

      Löschen
  7. Die blaue ist richtig cool, Jana! Die gefällt mir! Vielleicht hängst du die Tropfen mit Zwirn oder Drachenschnur (oder wie das Zeug heißt) an, damit du sie nicht verlierst? In meinem Taschenchaos wäre die wohl schon nach zwei Tagen weg ;o)
    Das grüne Teil ist schön gearbeitet, aber wirklich ... so gar nicht DU :o)
    Liebe Grüße, Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, so ist es, gar nicht ich :-)
      Ach macht nix, wenn die Tropfen abfallen - ich lass das jetzt so!

      Löschen
  8. die sind beid esuper....deine Falten schauen so ordentlich aus!

    AntwortenLöschen
  9. Moin Moin,

    ja, die zweite Tasche gefällt mir auch besser aber soooo schlecht ist die grüne Faltentasche nun auch nicht, noch eine Blume dran und sie ist noch verspielter und ein Mädchentraum (für diejenigen, die es rüschig mögen-oder eben Schwiegermütter).

    Liebe Grüße
    Charlotte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ....oh ich tu mich so schwer mit Blümchen und Co.
      Und für die Schwiegermutter langt's auch so! ;-)

      Löschen
  10. Huhu Jana

    die zweite Tasche ist auf jeden Fall die bessere Alternative. Und zu der Einschlagfolie kann ich nur sagen das Lamifix von Vlieseline sieht nach dem Wenden auch nicht besser aus. Und wie immer superschön geschrieben (musste ich jetzt mal sagen).

    LG Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :-) Danke für das Kompliment zum Schreiben, ich strenge mich auch echt an, soll ja nicht langweilig sein hier!
      Auch danke für den Tipp! Ich hätte aber von Lamifix dann schon mehr erwartet... gut, dass ich es noch nicht probiert habe!

      Löschen
  11. Jaaa, so geht es mir auch. Meine steht schon seit Freitag fertig da (endlich habe ich es mal rechtzeitig geschafft) und nun weiß ich gar nicht, was ich dazu schreiben soll. Ist einfach nicht mein Schnitt und ich hab ehrlich gesagt keine Lust, noch eine ohne Falten zu machen...
    Für mich macht außen auch mehr Sinn, bin ja auch der Campingplatz-Freund, nur dass wir immer noch zelten, weil das Geld nicht für den Camper reicht.
    Liebe Grüße von Katta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na, dann schreib doch einfach "ohne Worte!" :-)
      Manchmal muss man auch was doof finden, was man gemacht hat :-)
      Bis letztes Jahr waren wir auch immer zelten bis uns dann unser (sehr günstiger) Wohnwagen über den Weg gerollt ist :-)

      Löschen
  12. Ich finde den Knittereffekt an der hellblauen sehr spannend. Die Technik muss ich bei Gelegenheit mal (draußen?) ausprobieren (riecht sicher ein bisschen angekookelt beim Bügeln, oder?)
    Mit der Wolke drauf ist es echt in Hingucker.
    Beim oberen würde ich noch ein Blümchen dranmachen oder einen Schmetterling oder sonstwas... Dann ist's nicht mehr so eintönig.
    Liebe Grüße, Marlies

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Merci!
      Nöö, das stank gar nicht so, Fenster auf hat gelangt! :-)

      Löschen
  13. Hallo,
    auch wenn dir deine tannen-gras-dunkel-jäger-oder-was-weiß-ich grün Kosmetiktasche selbst nicht gefällt, mit irgendeiner kleinen Verzierung sieht sie bestimmt toll aus... aber kann ja nicht jede Tasche nach jedem Geschmack sein ;)
    Du hast Buchfolie auf Stoff gebügelt? Das muss ich auch mal probieren... der Effekt sieht toll aus und juhuu eine Wolke ;)
    Lieben Gruß
    Gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich dachte, wenn schon die Falten nicht mein Fall sind, muss was Wolkiges her :-)

      Löschen
  14. Also, ich hab´ deinen Post gerne bis zu Ende gelesen. War nicht dein Ding, dieses Täschchen - meins übrigens auch nicht - wobei: die Wolkentasche finde ich schon sehr schön und das Muster, das beim Wenden entstanden ist hat was.
    Ich hab´ sie einfach schnell hinter mich gebracht und mit der nächsten angefangen - die find´ ich besser!
    Ja, der Sew-Along MUSS gemacht werden!
    LG Astrid

    AntwortenLöschen
  15. *grins*...schön geschrieben. ;-) Beim 1. Täschchen fehlt auf jeden Fall noch etwas, aber das zweite ist ein schöner Hingucker - sieht interessant aus mit den Knitterfalten und die Wolke macht ordentlich was her - hübsch!

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Jana

    deine beiden Taschen sind toll geworden, ich mag auch die grüne (liegt aber vll daran, dass ich alles Liebe was grün ist). Ich finde das toll dass du auf alle Taschen eine Wolke nähst da brauchst du kein Label, sondern hast es in riesen groß auf der Tasche.

    Liebe Grüße
    Jana

    AntwortenLöschen
  17. Also, bäääh, voll der Frust-Post...nee, muss das sein???
    Soo schlimm sind die Täschchen nicht, eigentlich sind so sogar richtig schön, auch die grüne.
    Stellen wir mal die Vorteile heraus:
    -prima Größe, da passt wenigstens was rein
    -Extremer Effekt mit wenig Aufwand
    - ... ähm, na ja, für ne Kosmetiktasche ist das schon ein schicker Schnitt!!!

    Klasse, dein Folienexperiment, Stinkt das nicht beim Bügeln? Ich hab das mal mit Plastiktüten versucht, aber das hat echt gestunken und die Folie ist extrem verschrumpelt.

    LG
    Heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na so'n Frustpost muss auch mal ertragen werden können ;-)

      Nöö, hat kaum gestunken, Fenster auf hat gereicht!

      Liebe Grüße, Jana

      Löschen
  18. Also ich finde, die (mit Faltungen) ist dir toll gelunen! Und durch die uni-Farbe kommt das doch erst recht zur Geltung!
    Da brauchste kein Frust nich habm...

    Und dein anderes Experiment ist auch außerordentlich interessant...

    LG, Susuko.

    AntwortenLöschen
  19. Mir gefällt die grüne auch. Vielleicht machst du doch noch einen kleinen Effekt daran. Der kleine Knopf auf meiner Tasche hat auch geholfen.

    Schön, dass du noch eine 2. genäht hast.

    Liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
  20. Also ich finde auch beide Toll und die Faltungen finde ich Klasse.Da fällt mir ein,das ich auch noch eine Tasche für den Camperurlaub brauche.Muss allerdings nach einem anderen Schnitt nähen,da ich die CD 2 nicht habe.
    Herzliche Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  21. Hallo!

    Mir gefällt die grüne irgendwie richtig gut.
    Man könnte sie doch mit kleinen bunten Knöpfen oder Minibommeln in den Faltenkreuzungen aufpeppen.

    Gruß Binche

    AntwortenLöschen
  22. Ach Manno! Warum ist sie denn so unzufrieden, die Jana? Tannengrün ist doch das neue Türkis, und ein bisschen zerknittert gucke ich auch aus der Wäsche, wenn sich Regentropfen aus den den Wolken lösen! ;-) Ich finde beide Taschen auf ihre Art toll, und erst recht deinen Post, der einen wunderbaren Einblick gab in das Gefühlschaos einer Künstlerin! ;-)) Liebe Grüße, Katharina

    AntwortenLöschen
  23. Hallo Jana,

    interessante Variante!
    Sieht cool aus - dein blaues Wolkentäschen!

    LG Angelika

    AntwortenLöschen
  24. Ich finde den Knittereffekt bei Nummer 2 wirklich schön - und die Wolke sowieso!
    Liebe Grüße, Mirja

    AntwortenLöschen
  25. *lach, so fürchterlich sind sie doch gar nicht! Die erste ist eben schlicht, die zweite schon wieder Kult. Aber ich weiß was du meinst, ich werde auch nicht ganz warm mit der Kosmetiktasche. Was soll's, mach einen großen Haken dahinter, wenn's für dich selbst nichts ist, kannst du sie immer verschenken, denn dafür eigenet sich die Kosmetiktasche doch eigentlich ganz gut ;-)

    Bin gespannt auf deine nächsten (Wolke-?)Taschen!

    Liebe Grüße
    Katherina

    AntwortenLöschen
  26. Die sind doch beide ganz hübsch geworden! Wobei ich dein Experiment bei der blauen Tasche toll finde, sieht nach einem interessanten Effekt aus!

    Liebe Grüße, Jessica

    AntwortenLöschen
  27. Also ich mag die grüne Kosmetiktasche ja, ist aber eigentlich auch meine Farbe und ich mag die Falten irgendwie ganz gerne (mal sehen, ob ich das auch noch sage, wenn ich meine eigene negäht habe *griens*). Aber die zweite ist super genial. Auch ohne die Falten ist die richtig toll und das "geknitterte" sieht toll aus :). Und klar, wäre schade wenn die Tropfen abgehen würden, aber hey... da ist doch auch ganz schnell wieder ein neuer angenäht. Und zum Campen ist sie bestimmt ein toller Begleiter. Liebe Grüße, Christine

    AntwortenLöschen
  28. Von der Schwiegermutter zur Wolke... ich freue mich, dass du mitgenäht hast! Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen

Huhu! Ich freue mich sehr, sehr, sehr über Deinen Kommentar!

Beliebte Posts

AKTUELL

Probenähen | MyBag von Keko-kreativ