Mal was anderes als Weiß: ein Boden {Caravan Makeover #11}

Naja, naja.... ich habe auch heute wieder ein paar Stunden weiß lackiert.
Hätte ich das vorher gewusst...


...so hätte ich es trotzdem gemacht! Oder?
Fertig?
Nein, leider immer noch nicht :-(
Aber die oberen Schranktüren sind dran und weiß!


Zur Abwechslung haben wir dann heute einen Bodenbelag gekauft.
  • leicht
  • strapazierfähig
  • matscheresistent
  • günstig
  • nett anzusehen
Was bleibt da schon? Ein PVC Belag in Holzoptik!
Da stellen sich bei jedem Schreiner die Nackenhaare auf, aber wir sind da schmerzfrei ;-)
Gut, ich würde mir den jetzt nicht in die Bude (Haus) legen, aber für den Wohnwagen isses doch prima!

Wir sind eigentlich zufrieden.
Eigentlich deshalb, da der Kauf des Bodens echt ein frustrierendes Erlebnis war!
Wir waren in einem BAUmarkt in Bornheim, die Auswahl da ist auch super, aber das eigentlich kompetente Personal befindet sich offensichtlich in einem unternehmensinternen Wettbewerb "wie ignoriere ich am besten Kunden, wie mache ich den kleinsten Umsatz - inkl. finde die besten Verstecken vor dem Kunden im Markt" - tja schade, wir hätten gerne noch mehr als den Boden gekauft, aber das wollten die nicht... gut, gehen wir eben wieder zum Bieber, von dem wir dachten der Service wäre schlecht, aber es geht schlechter ;-)
Doof, da konnten wir uns gar nicht so richtig freuen.

Aber er sieht schon ganz gut aus und es sind ein paar Reiseziele darauf "angegeben", die wir zu Hause erst entdeckt haben, mal sehen, ob es der Wohnwagen je da hin schafft.

Vielleicht ist der Boden dann morgen schon im Wohnwagen?
Und dann erst mal die Sitz-/Schalfecken wieder zusammenbauen, eine Küche konstruieren, die Klozelle noch streichen (ääääh, schon wieder dieses Wort), die Betten rein und wegfahren!

Alles andere muss warten - auch die Dekoration!

Ciao, ciao! ;-)
Jana

Kommentare:

  1. Den Boden finde ich voll cool, PVC hin oder her!!!
    Die Reiseziele dadrauf sind echt genial! Das ist bestimmt wie das Schildchen bei gepflanzten Blumen dran lassen, damit sie wissen, was sie werden sollen ... so weiß der Wohnwagen, wo er hin soll ... :o)))

    GLG
    Helga

    AntwortenLöschen
  2. Ich hätte mir für den Wohnwagen wohl auch PVC als Boden ausgesucht. Das ist doch perfekt und ich mag eure Wahl sehr. Das mit den Reisezielen ist witzig und zeigt nur wie gut diese Wahl war :o)

    Liebe Grüße, Carmen

    AntwortenLöschen

Huhu! Ich freue mich sehr, sehr, sehr über Deinen Kommentar!

Beliebte Posts